Deutsch

de1  Als Pflichtprüfungsfach ist Deutsch eines der „großen Fächer“ an der Goetheschule. In Grund- und Leistungskursen wird Deutsch von der Einführungsphase bis zum Abitur angeboten. Die Schwerpunkte liegen in den Themenbereichen Literatur, Sprache und Medien. Deutsch unterstützt als „Schlüsselfach“ nahezu alle anderen Unterrichtsfächer. 

Ziele

Fantasie und Ideenreichtum gehören zum Selbstverständnis des Faches, das Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“[1] anstrebt. Die kreative und intensive Beschäftigung mit Sprache und Literatur ist ein zentrales Ziel. Schüler*innen werden besonders in ihren kommunikativen und kulturellen Fähigkeiten unterstützt, die über literarische, geschichtliche und philosophische Wege die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit fördern.

de1

Inhalte

Methodisch werden die Fähig­keiten zur mündlichen und schriftlichen Kommunikation erweitert, wie z. B. durch Debatte, freie Rede, Präsentation, verschiedene Textsor­ten, Filmanalyse, Interpretation, Erörterung oder kreative Gestaltungsaufgaben. Der Einfluss neuer Medien gewinnt dabei zunehmend an Bedeutung. Die zu behandelnden Lektüren Q1-Q3 werden durch den jährlichen Abiturerlass hessenweit geregelt.

Themen

Die weitere Entfaltung der Lese- und Medienkompetenz erfolgt mit Themenfeldern, die durch das Kerncurriculum hessenweit vorgegeben werden. Für das Landesabitur 2020/ 2021 sind folgende Kurshalbjahre mit folgenden Themen verbindlich:

E1

Norm und Positionierung

Sprache als Medium; Moderne Epik; Positionen und Argumente

E2

Konfrontation und Interaktion

Drama und Theater; Dialog mit einer literarischen Bewegung; Liebeslyrik

Q1

Fiktion und Wirklichkeit

Epochenumbruch 18./19. Jhdt.; Sprache, Medien, Wirklichkeit; Romantische Spiegelungen

Q2

Sprache und Literatur in politisch-gesellschaftlichen Spannungsfeldern

Sprache & Öffentlichkeit; Soziales Drama & politisches Theater; Frauen- und Männerbilder

Q3

Zwischen Tradition und Experiment, Krise und Neuanfang

Subjektivität und Verantwortung; Epochenumbruch 19./20. Jhdt.; Neuanfänge 1945[2]/ 1990[3]

Q4

Zeitgenössische Tendenzen und Debatten

Die Lehrkraft wählt 2 aus 5 Themenfeldern aus.

nach: KCGO – Deutsch / Abiturerlass LA20 / LA21

 

Kompetenzen

de3

 

Leistungskurs

Ab der Qualifikationsphase muss Deutsch als Grund- oder Leistungskurs belegt werden. Die Themenfelder sind grundsätzlich gleich. Diese Eigenschaften bezeichnen den Leistungskurs:

  • 5 Stunden Unterricht pro Woche
  • breiteres Spektrum und intensivere Auseinandersetzung mit Lektüren
  • vertiefte Vermittlung von sprachlich-kommunikativen Fähigkeiten für Studium und Berufsausbildung
  • Studienfahrten mit Schwerpunkt Literatur und Kultur
  • Theaterbesuche

 

Aktivitäten und Angebote

  • „Jugend debattiert“: Wettbewerb für Schüler*innen mit den Schwerpunkten Diskussions- und Debattenkultur (Link).
  • „Deutschland schreibt!“: Wettbewerb für Schüler*innen mit dem Schwerpunkt Rechtschreibung (Link).
  • Theaterbesuch
  • e (GK/ LK)

 

[1] Heinrich Pestalozzi (1746-1827)

[2] LA 2021

[3] LA 2020