b1k

An der Goetheschule ist die Teilnahme am Prix des lycéens allemands bereits eine kleine Tradition, die auch in diesem Schuljahr von uns, den Schülern und Schülerinnen des Leistungskurses Französisch der Q1/2, fortgesetzt wurde. In diesem Wettbewerb stimmen über 3500 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland über das beste nominierte französische Jugendbuch ab. Der Gewinner erhält den Jugendliteraturpreis der französischen Botschaft in Deutschland.
Weiterlesen ...

spanienk

16 Schülerinnen und Schüler der elften und zwölften Klasse der Goetheschule nahmen am diesjährigen Spanienaustausch teil.

„Bienvenidos a Alcoy“ hieß es am 17. März 2018, als die 16 deutschen Teilnehmer in Spanien ankamen. Auch der diesjährige Spanienaustausch bot ein abwechslungsreiches Programm für Schüler und Lehrer. Die verantwortlichen spanischen Lehrer hatten ein vielfältiges Programm erstellt, welches unter anderem die Rolle Alcoys im spanischen Bürgerkrieg zeigte.

Weiterlesen ...

Bild1Heipel

Stadtentwicklung in Deutschland – Mit diesem Thema hat sich der Erdkunde Leistungskurs rund um Frau Heipel zu Beginn des zweiten Halbjahres beschäftigt. Wie das Ganze in der Praxis funktioniert, konnten die Schülerinnen und Schüler am LK-Studientag am 21.02.2018 in Frankfurt hautnah erleben.

Weiterlesen ...

3

Lebenslänglich hinter Gitter für Brandstiftung in einer Shisha-Bar? Diese Frage stellte sich auch die PoWi-TG unter der Leitung von Herrn Fich, als sie im Rahmen des TG-Tages am 13. Februar 2018 das Landgericht Gießen besuchte.

Zunächst war geplant gewesen, den Prozess um die Firma Wool.rec, die gesundheitsschädliche Produkte hergestellt haben soll, zu beobachten. Da dieser jedoch aufgrund eines kranken Richters ausfiel, arrangierte der Pressesprecher des Landgerichtes, Dr. Dominik Balzer, dass die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Herrn Fich den Shisha-Bar-Prozess anschauen konnten.

Weiterlesen ...

diktatk

Zum fünften Mal hieß es vergangenen Mittwoch an der Goetheschule wieder „Hefte raus, Handys aus: Wir schreiben ein Diktat“. Beim großen Diktatwettbewerb dreht sich alles um Rechtschreibung, aber in sportlich-heiterer Atmosphäre. Herr Scherließ und die beiden betreuenden Lehrerinnen des Projekts, Frau Velten und Frau Rolshausen, begrüßten den derzeit größten E-Phasen Jahrgang an hessischen Schulen in der Aula, um die besten Rechtschreib-Cracks, die am 12.06.2018 am großen Finale in Frankfurt teilnehmen dürfen, zu ermitteln. Auch dieses Mal galt es wieder, verschiedene Hürden der deutschen Sprache, wie z.B. „nichtsdestoweniger“, „punktgenau“ oder „Gefahr laufen“, zu meistern.
Weiterlesen ...

delf2klein

Pünktlich zum Abitur kamen die DELF-Urkunden, die attestations de réussite, druckfrisch aus Frankreich nach Wetzlar und konnten von Schulleiter Dr. Scherließ den Abiturientinnen im Anschluss an die offizielle Verabschiedung überreicht werden: Lena Grebe erreichte bei ihrer Prüfung das Niveau B2, Lisa-Christina Hundhausen, Tosca Roland und Maureen Ziehm bestanden die B1 Prüfung.

Weiterlesen ...

BurkinaFasoklein

Alle Jahre wieder: Wie schon in den Vorjahren fand Etienne Bazié, der Direktor der Entwicklungsorganisation der evangelischen Kirche in Burkina Faso, gemeinsam mit Heidi Stiewink, der Vorsitzenden des Arbeitskreises Tikato, auch 2017 wieder den Weg an die Goethe-Schule. Hier diskutierte er mit interessierten Französisch-Schülerinnen und Schülern aus dem Leistungskurs der Q2 und den Französischkursen der Qualifikations-und Einführungsphase über Land und Leute, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Deutschland und Burkina Faso - natürlich auf Französisch!
Weiterlesen ...

Cambridge2 

Zehn Schülerinnen und Schüler der Goetheschule haben in der vergangenen Prüfungsrunde das Cambridge Certificate of Advanced English (CAE) bestanden. In zwei Durchgängen stellten sich Mayssam Korri, Valerie Kristin Semmelroth, Moritz Hobein, Johanna Backhaus, Lena Reitz, Alina Elaine Dörr, Sophie Pawlowsky, Tobias Krayl, Anna Harnacke und Charlotte Grothaus einer Reihe von schriftlichen sowie einer mündlichen Prüfung, in denen ihre Beherrschung der englischen Sprache festgestellt wurde.

 

Weiterlesen ...

spanienk 

Eine Woche lang Besuch aus Spanien hatten jetzt 16 Schülerinnen und Schüler der Goetheschule Wetzlar. Anlass war der Austausch mit der Partnerschule Colegio Andreu Sempere in Alcoy bei Valencia. 

Eine Woche lang Besuch aus Spanien hatten jetzt 16 Schülerinnen und Schüler der Goetheschule Wetzlar. Anlass war der Austausch mit der Partnerschule Colegio Andreu Sempere in Alcoy bei Valencia. Auf die spanischen Besucher und ihre deutschen Austauschpartner wartete eine abwechslungsreiche Woche. So gab es etwa bei einer – leider verregneten -  Stadtrallye durch die Wetzlarer Altstadt Gelegenheit, die heimische Geschichte zu erkunden. Weiterer Programmpunkt in Wetzlar war ein Besuch des Dunkelkaufhauses.

Weiterlesen ...

un03

„Honourable Chair. Dear Delegates!“ - „Geehrter Vorsitzender, liebe Delegierte!“, hieß es dieses Jahr auch für insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler der Goetheschule, der Alexander-von-Humboldt-Schule (Aßlar) und der Werner-von-Siemens-Schule, die unter Obhut von Frau Block (Goetheschule) und Frau Korobow (AvH) über das Wochenende vom 16. bis 20. November an der alljährlichen LEMUN-Konferenz (Leiden Model United Nations) im niederländischen Leiden teilgenommen haben.

Weiterlesen ...

china01

Anfang Oktober brachen zwanzig von uns Schülerinnen und Schülern auf in das Land der Mitte, China. Kaum einer von uns war bisher dort gewesen. Was würde uns erwarten? Sicherlich sind einem heutzutage die typischen Klischees bekannt, aber schließlich trinken auch nicht alle Deutschen in Lederhosen Bier. Wir alle freuten uns sehr über die einzigartige Möglichkeit, nicht nur als Touristen das Land zu bereisen, sondern tatsächlich direkt zu erfahren, wie die Menschen in China leben.

Weiterlesen ...

lutherk

"Yes Luther can!" - so lautete der Titel eines Vortrags, der am 26. Oktober an der Wetzlarer Goetheschule stattfand. Anlässlich des Reformationsjubiläums war Dr. Althina Lexutt ans Wetzlarer Oberstufengymnasium gekommen, um der Frage nachzugehen "Warum Luther auch nach 500 Jahren ein spannender Typ ist". Etwa 120 Schüler und ihre Lehrer hatten sich in der Aula der Schule versammelt, wo Schulleiter Dr. Carsten Scherließ sie in einer kurzen Begrüßungsrede auf den Vortrag einstimmte. Die Organisation der Veranstaltung hatte Martin Boschmann übernommen.

 
Weiterlesen ...

Bundesbank 400

Am 8. September war Andreas Gauf von der Deutschen Bundesbank zu Gast an der Goetheschule. Gauf ist Leiter für Veranstaltungsmanagement, Corporate Design & Protokoll des Geldinstituts. Sein Besuch in Wetzlar war Teil der Aktion „Back to School“ der Bundesbank.

 
Weiterlesen ...

4n7

„…wo nie zuvor ein Mensch gewesen ist.“ Daran mag mancher gedacht haben, der  am 11. Mai die Performance „4N“ an der Wetzlarer Goetheschule besuchte. Für einen Tag verwandelten sich die „Katakomben“ des Oberstufengymnasiums in ein avantgardistisches Experiment, erfüllten experimentelle Klänge und visuelle Eindrücke die Gänge, in denen sonst nur Versorgungsleitungen und Heizungsrohre verlaufen.
Weiterlesen ...

goethemeetsliebig50

Mit minutenlangen Standing Ovations bejubelten die über 2000 Zuschauer die 200 Akteure auf der Bühne.

Die Rotary-Clubs Wetzlar und Gießen-Altes Schloss hatten die Goetheschule Wetzlar und die Liebigschule Gießen eingeladen, dieses Benefizkonzert in der Stadthalle Wetzlar und der Kongresshalle Gießen zu gestalten (4. und 15. Februar 2017). Das hochkarätige Programm reichte von der Klassik bis in die moderne Musicalwelt.

Weiterlesen ...


b0

Am 26. April 2017, kurz vor Ende der gemeinsamen Schulzeit machten sich der Geschichts-GK von Herrn Sturm und die Geschichts-TG Fuchs auf den Weg an die innerdeutsche Grenze – genauer gesagt zur Gedenkstätte Point Alpha, der einzigen von vier erhalten gebliebenen US-Beobachtungsstützpunkten. Das Besondere daran: auf der einen Seite liegt Thüringen (mit dem „Haus an der Grenze), auf der anderen Hessen (mit dem amerikanischen Beobachtungsstützpunkt).

Weiterlesen ...


FST 1758 v2 800

FST 2017 v2 800

Zweieinhalb Stunden musikalische Abwechslung – das haben rund 700 Zuschauer am  Mittwochabend, 4. Mai, und Donnerstagabend, 5. Mai erlebt. Anlass waren die Konzerte der Musik-Leistungskurse (LK) der Goetheschule Wetzlar, die im Bürgersaal in Büblingshausen stattfanden. Einmal mehr wurde das Publikum Zeuge des musikalischen Talents und der Kreativität der Goetheschüler, die gemeinsam mit ihren Lehrern Irene Bauer-Weitz und Karl-Heinz Hautmann seit Monaten für die Konzerte geprobt hatten.

Einen „Time Warp“ – so dass Motto der Konzerte – hatten die Goetheschüler ihren Gästen versprochen. Und tatsächlich erlebten diese einen Zeitsprung durch die verschiedensten Epochen und Stilrichtungen der Musikgeschichte. Angefangen vom Beach Boys –Klassiker „I get around“ über Debussys „Claire de lune“ bis hin zu Zwölfton-Musik in der Tradition von Schönberg, waren es vor allem die Vielfalt und der Abwechslungsreichtum der Stücke, welche die Konzerte auszeichneten.

Weiterlesen ...

b1k

Wetzlar/Ouagadougou. Schon mehr als sechs Jahre engagiert sich die Goetheschule mit einem Team von Lehrern um Ulrike Hoppe und Bettina Orgis für Burkina Faso. Auf unterschiedlichste Weise ist das geschehen von Sommerfesten bis hin zu Kleininitiativen mit dem Erfolg eines stattlichen Spendenaufkommens im Bildungs- und Nahrungssicherungs-Bereich. Jetzt trafen sich in der Goetheschule Verteter der romanischen Sprachen aus Grund- und Leistungskursen.
Weiterlesen ...

luther1

2017 – 500 Jahre nach der Veröffentlichung der 95 Thesen durch Martin Luther – feiert ganz Deutschland das Reformationsjubiläum. Das geht auch an der Wetzlarer Goetheschule nicht spurlos vorbei. So war jetzt – von Februar bis März – die renommierte Wanderausstellung „Luther und Europa“ an Wetzlars Oberstufengymnasium zu Gast. Einen Monat lang hatten insbesondere Schüler und Lehrer der Jahrgansstufe 11 Gelegenheit durch die Ausstellung den herkömmlichen Geschichts- oder Religionsunterricht zu bereichern.
Weiterlesen ...