VizemeisterRudern1

Die Ruderer der Goetheschule Wetzlar waren beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ einmal mehr außerordentlich erfolgreich. Beim Bundesfinale 2017 in Berlin belegte der Vierer mit Steuerfrau der Goetheschule den zweiten Platz und wurde damit deutscher Vizemeister. Für das Oberstufengymnasium aus der Domstadt gingen in diesem Jahr Gabriel Peter, Marc Pullmann, Florian Horz und Moritz Hief an den Start. Steuerfrauen waren Elisa Carnetto und Susanne Seelbach. Trainiert wurden sie von Sportlehrer Sven Hilk und den Trainern der Wetzlarer Rudergesellschaft, Anna Maria Lotz und Robert Gold.

Weiterlesen ...

bildk

Jugend trainiert für Olympia

Die Basketballmannschaft der Goetheschule Wetzlar setzte sich am Mittwoch, den 01.11.2017 in Wetzlar ohne Niederlage gegen die Konkurrenz durch. Erstmalig nach langer Zeit wurde bereits der Kreisentscheid als Turnierform mit vier teilnehmenden Mannschaften ausgetragen, bei der sich lediglich der Sieger für den Regionalentscheid am 13. Dezember 2017 in Marburg qualifizierte.

Weiterlesen ...

bildk

Dass Jugendliche aktiv Fußball spielen, ist nicht weiter außergewöhnlich. Dass sie jedoch die Ausbildung zum Fußballtrainer absolvieren, kommt dagegen schon seltener vor. Doch genau diese Chance hat die Goetheschule Wetzlar jetzt ihren Schülerinnen und Schülern geboten. Bereits zum zweiten Mal fand an Wetzlars Oberstufengymnasium ein Ausbildungslehrgang zum DFB-Junior-Coache statt. Am Freitag, 3. November 2017, erhielten die erfolgreichen Teilnehmer ihre offiziellen Zertifikate in der Aula der Schule. 

Weiterlesen ...

Goetheschule Wetzlar und Lahntalschule Partnerschulen des Leistungssports

rtz

Ein neues Kapitel in der hessischen Talentförderung Sport wird in der Sportregion Wetzlar/LDK aufgeschlagen: Vertreter des Ministeriums, des Landessportbundes, der Landesfachverbände Handball, Fußball, Volleyball, Turnen und Rudern, des Lahn-Dill-Kreises, der Stadt Wetzlar, des Staatlichen Schulamtes, des Sportkreises, der Vereine und der Partnerschulen des Leistungssports trafen sich in diesen Tagen in der Goetheschule, um den Startschuss für das Regionale Talentzentrum Wetzlar/LDK (RTZ) zu geben. Helmut Simshäuser, Leiter der Landesservicestelle für den Schulsport, und Martina Hoßfeld vom Landessportbund zeigten sich hocherfreut und verdeutlichten  ihre Hoffnung, dass die Region als  „Leuchtturm Sport“ in Hessen fungieren werde.

 

Weiterlesen ...