MINT 400 1 800

Foto: Zentrum für Chemie

Bereits zum 25. Mal hat das Zentrum für Chemie (ZFC) mit Sitz in Bensheim jetzt 16 ausgewählte Oberstufenschüler aus ganz Hessen zum „Erfinderlabor“ eingeladen. Einer von ihnen war in diesem Jahr Moritz Hobein von der Goetheschule in Wetzlar. Ihm und den anderen Teilnehmern boten sich Einblicke in eine spannende Zukunftstechnologie – diesmal zum Thema Organische Elektronik. Das ZFC veranstaltet das Erfinderlabor in Zusammenarbeit mit dem Darmstädter Unternehmen Merck sowie der Technischen Universität Darmstadt (TUD).

Weiterlesen ...

LK Konzerte Goetheschule 2018 5 v2 800

LK Konzerte Goetheschule 2018 4 v2 800

Leistungskurs-Konzerte der Goetheschule

„Barock am Ring“ – das war das Motto der diesjährigen Konzerte der Musik-Leistungskurse der Wetzlarer Goetheschule. Das Wortspiel ließ erahnen, was die über 500 Gäste an zwei Abenden im Bürgersaal in Büblingshausen erwartete: eine abwechslungsreiche Mischung aus klassischen und modernen Stücken, mit denen die 32 Schüler der Leistungskurse eindrucksvoll ihr musikalisches Talent demonstrierten.

Das Programm hatten sie gemeinsam mit ihren Musiklehrern Irene Bauer-Weitz, Christian Stöhr und Karl-Heinz Hautmann erdacht, arrangiert und seit Monaten einstudiert. Der Verlauf des Abends bot Platz für vieles, das musikalisch möglich ist – und für manches, das vielleicht mancher für nicht möglich gehalten hatte. So staunte etwa das Publikum in Anbetracht der ungewöhnlichen Darbietung des „Harry Lime Themas“ aus dem Film Klassiker „Der Dritte Mann“. Statt auf der bekannten Zitter spielte der LK Stöhr das Stück auf sogenannten Boomwhackers, verschiedenen harmonisch aufeinander abgestimmte Kunststoffröhren. Die Tatsache, dass jeder der Schüler dabei für nur zwei Töne zuständig war, ließ erahnen, wieviel Übung es brauchte, bis der Vortrag bühnenreif war.

Weiterlesen ...

MINT 400 1 800

Wetzlarer Goetheschüler forschen zwei Tage in Berlin /b>

Zwei spannende Tage in Berlin haben jetzt Schüler der Goetheschule Wetzlar verbracht. Dabei stand ihr Aufenthalt ganz im Zeichen der Wissenschaft. Anlass war das Treffen „MINT400“ – das Hauptstadtforum des MINT-EC (mathematisch-naturwissenschaftliche Excellence-Center an Schulen) Netzwerkes, dem auch die Goetheschule angehört. Das Forum stand in diesem Jahr unter der Überschrift „Life Science: Forschen für eine lebenswerte Zukunft“. Organisiert wurde es in Kooperation mit dem Max-Delbrück-Zentrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft in Berlin-Buch.
Weiterlesen ...

jufok

Drei Schüler der Goetheschule Wetzlar haben erfolgreich am bundesweit ausgerichteten Wettbewerb „Jugend forscht teilgenommen. Marie Luise Fischer, Paul-Till Tolkmitt und Lukas Rinker erhielten beim Regionalwettbewerb Hessen Mitte eine Auszeichnung für ihre Arbeit im Fachgebiet Biologie. Die drei Schüler des Wetzlarer Oberstufengymnasiums waren unter dem Thema „Kaufen, benutzen wegwerfen“ der Frage nachgegangen: „ Wie schädlich sind die Absorber in Windeln für unsere Umwelt?“ 

Weiterlesen ...

physik2

Science-Slammer Reinhard Remfort war zu Gast an der Wetzlarer Goetheschule

Was ist methodisch korrektes Biertrinken? Warum kann man Straßenlaternen austreten? Und was hat das alles mit Physik zu tun? Antworten auf diese und – wie er selbst sagte – weitere brennende Fragen der Menschheit lieferte jetzt Reinhard Remfort an der Goetheschule Wetzlar.

Weiterlesen ...