Projekt der Goetheschule in Wetzlar gehört zu den Besten der Besten Erasmus+ Projekten

Von über 1000 Erasmus+ Projekten 2021 in ganz Deutschland, die abgeschlossen wurden, haben insgesamt nur 407 das Erasmus+ Qualitätssiegel erhalten und davon wurden nun 16 Projekte als „Success Story“ ausgezeichnet und die Goetheschule gehört dazu.

Weiterlesen ...

Eine Woche lang keine Schule, sondern eintauchen in das Studentenleben? Das ist das jährliche Angebot der  Technischen Universität Ilmenau und nennt sich „Physiksommer“.

Wobei… jährlich, was da nicht was? Jepp, das große C. Nach zwei Ausfällen war es 2022 dann wieder so weit. In der Zeit hatte sich einiges angestaut, nämlich der Wunsch vieler Schüler:innen aus Thüringen und Hessen, endlich einmal teilzunehmen.

Weiterlesen ...

Goetheschüler erleben naturwissenschaftliche Prokjekttage

Die sechste Auflage der Projekttage zum Thema „Naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen“ (NDAW)  fand jetzt an der Goetheschule Wetzlar statt. Teilnehmer waren alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11, geplant wurden die Tage von den Lehrkräften der beteiligten Fächer Biologie, Chemie, Physik und Erdkunde. Eine besondere Herausforderung dabei war die Größe des aktuellen Jahrgangs, der mit fast 450 Neuanmeldungen an der Goetheschule einen Rekord darstellt.

Weiterlesen ...

Stiftung FIT und Dr. Wolfgang Lust vergeben zwei Stipendien

Auch in diesem Jahr hat der Unternehmer Herr Dr. Wolfgang Lust in Zusammenarbeit mit der Stiftung FIT wieder Jahresstipendien vergeben.

Ziel der Förderung ist es, junge, motivierte und naturwissenschaftlich interessierte Abiturientinnen und Abiturienten bei der Aufnahme ihres Studiums zu fördern und zu unterstützen. Durch das Stipendium können sie ihren Fokus komplett auf ihr Studium richten und auch eine universitäre Ausbildung außerhalb der Heimatregion ist einfacher realisierbar.

Weiterlesen ...

MINT-Camp zum Thema „Licht und Farbe“

Nach zweijähriger Unterbrechung haben jetzt 22 Mittelstufenschüler wieder zwei Tage im Zeichen der Naturwissenschaften an der Wetzlarer Goetheschule erlebt. Anlass war das „MINT-Camp“, das nach der durch Corona bedingten Zwangspause zum ersten Mal im neuen Gebäude des Wetzlarer Oberstufengymnasiums stattfand. MINT, das steht für „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik“.
Weiterlesen ...

Sensationelles Ergebnis im Finale auf dem Waterkant Festival!

Die Software-Challenge Germany ist ein Projekt der CAU Kiel und FH Wedel, das die Informatik an Schulen durch einen Programmierwettbewerb seit 2004 anreichert. Es werden informatikinteressierte Schülerinnen und Schüler identifiziert, motiviert und qualifiziert.

Auf dem Waterkant Festival wurden die Viertel- und Halbfinale, das "kleine Finale" und das Finale ausgespielt und am Ende hatten wir den dritten Platz und einen Scheck über 300 € im Gepäck mit nach Hause genommen.


Weiterlesen ...

Dritten Platz äußerst knapp verpasst!

Erfreulicherweise konnten in diesem Jahr der Mathematikwettbewerb „Känguru der Mathematik“ im März wieder in Präsenz durchgeführt werden. Auch 17 Schülerinnen und Schüler der Goetheschule haben wieder sehr erfolgreich mitgeknobelt.

Mit 110 erreichten Punkten hat Hanna Penner einen Sachpreis um einen einzigen Punkt äußerst knapp verpasst, hat aber durch den weitesten "Kängurusprung" ein T-Shirt als Preis gewonnen, sie hat die meisten Aufgaben hintereinander gelöst. 

Weiterlesen ...

 

Das Projekt „Double Senses – Ways With Maths or World Wide Maths“ der Goetheschule Wetzlar hat jetzt das „Erasmus+ Qualitätssiegel 2021“erhalten.

Mit dem Siegel werden Projekte ausgezeichnete, die sich für den Austausch und die schulische Zusammenarbeit in Europa engagieren. Vergeben wird es von der nationalen Agentur Erasmus+ Schulbildung im Pädagogischen Austauschdienst.

An dem Projekt, das von 2018 bis 2021 lief, beteiligten sich neben dem Wetzlarer Oberstufengymnasium Schulen aus Griechenland, Spanien, Italien, Island und den Niederlanden.
Weiterlesen ...

Jedes Jahr finden die Internationalen Olympiaden in den Fächern Biologie und Physik für Schüler*innen der Oberstufe statt. Mit diesen Wettbewerben soll das Interesse am naturwissenschaftlichen Arbeiten und kreatives Denken beim Lösen biologischer und physikalischer Fragestellungen gefördert werden.

Dazu müssen die mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein mehrstufiges Auswahlverfahren durchlaufen, bei dem sich die Schüler*innen Wissen und Praktiken selbständig erarbeiten müssen, welches weit über den Schulstoff hinausgeht.

Weiterlesen ...

Am 05. November lud das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC zur jährlich stattfindenden Schulleitungstagung 2021 ein. Zum zweiten Mal wurde das Event virtuell umgesetzt und öffnete um 08:00 Uhr die digitalen Pforten für rund 540 Vertreter*innen von Schulen und Institutionen aus Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft. Jörg Matern von der Siemens AG, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von MINT-EC, und MINT-EC-Geschäftsführerin Dr. Niki Sarantidou führten die Teilnehmenden durch die Veranstaltung.
Weiterlesen ...

Goetheschüler*innen nehmen an verschiedenen Veranstaltungen von MINT-EC teil

Auch unter Pandemiebedingen hat das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC im letzten Schulhalbjahr wieder vielfältige Veranstaltungsangebote für Schüler*innen der Mitgliedsschulen organisiert. Dabei konnten sich fünf Schüler*innen der Goetheschule erfolgreich auf die zum Teil in Präsenz, teils auch online, durchgeführten Veranstaltungen bewerben.
Weiterlesen ...

Goetheschüler erleben naturwissenschaftliche Prokjekttage

Bereits zum fünften Mal hat die Goetheschule Wetzlar Projekttage zum Thema „Naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen“ (NDAW) veranstaltet. Teilnehmer waren alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11. Und wie schon im vergangenen Jahr fanden die Projekttage unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften statt.
Weiterlesen ...

Auf Distanzunterricht folgt intensive Präsenzphase ...

Schüler der Mathematik-Leistungskurse Groh und Hartmann trafen sich am 26. Juni, einem Samstag, um gemeinsam am "Tag der Mathematik" teilzunehmen. Die Aufgaben des Wettbewerbs, der in diesem Jahr erstmals im Online-Format stattfand, wurden gemeinsam in den Räumen der Goetheschule gelöst. 

Weiterlesen ...

Einmal im Jahr lädt der Wettbewerb Känguru der Mathematik zum Rechnen, Knobeln und Nachdenken ein. Mit dem Känguru-Wettbewerb soll Lust auf Mathematik gemacht und die mathematische Bildung an den Schulen unterstützt werden.

Im Jahr 2021 haben insgeamt etwa 310.000 Schülerinnen und Schüler aus 5.900 Schulen teilgenommen, hierunter auch zehn Schüler der Goetheschule. Coronabedingt musste der Wettbwerb in diesem Jahr wieder online durchgeführt werden. 

 

Weiterlesen ...

Das europaweite Projekt World Wide Maths ... or Ways With Maths, das seit 2018 unter der Federführung der Goetheschule durchgeführt wurde, konnte trotz der gegenwärtigen Lage erfolgreich abgeschlossen werden.

Beteiligt waren Schüler*innen und Lehrkräfte aus sechs europäischen Ländern: Deutschland, Griechenland, Spanien, Italien, Island, Niederlande.

Durch den Klick auf das Bild gelangen Sie auf das Video zu diesem Projekt.

Dank gilt allen Beteiligten, vor allem Frau Meike Stamer und ihrem Team.

 

 

Sechs Schüler der TG Frank haben sich für die zweite Runde des 39. Bundeswettbewerb Informatik qualifiziert. Gleichzeitig war die erste Runde dieses Wettbewerbs auch die dritte Runde des Jugendwettbewerb Informatik 2020. Hier haben sich drei Schüler der Goetheschule beteiligt und Ralf Schneider (TG Röder) konnte mit zehn von zehn möglichen Punkten sogar die erste Preisstufe erreichen.

Leon Schäfer (Ee) hat zudem beim Jugendwettbewerb Informatik 2021 einen zweiten Preis erreicht und sich somit auch für die dritte Runde qualifiziert  

Weiterlesen ...

Markus Horn aus der TG Frank hat das Team Goetheschule TG Frank als Tabellenführer in die Champions League geführt.
Wie jedes Jahr veranstaltet die Christian-Albrechts-Universität Kiel die sogenannte Software-Challenge Germany. Gegenstand der Software-Challenge ist ein Programmierwettbewerb, der während des gesamten Schuljahres läuft, und der den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, mit Spaß und Spannung sowie mit kompetenter Begleitung, in die Welt der Informatik einzusteigen. Am Ende der Entwicklungsphase schickt jeder teilnehmende Kurs einen selbst programmierten Computerspieler für das Spiel in den Wettkampf.
Weiterlesen ...